Weißbrot mit Trüffelpastete oder Trüffelbutter

Zutaten

Für die Pastete:

50g Trüffel geraspelt

Butter, Olivenöl, 20g Parmesan

Weißbrot oder Ciabatta

 

Zubereitung

Einen EL Butter und 1 EL Olivenöl erwärmen. Geraspelter Parmesan und geraspelte Trüffel in die flüssige, warme (nicht heiße!) Butter/Ölmischung geben, salzen und zu einer homogenen Paste vermengen. Auf das Weißbrot streichen und genießen! Dazu passt hervorragend ein trockener Weißwein.

 

Alternativ kann die Trüffel in Form einer Butter länger haltbar gemacht werden. Butter schaumig schlagen, Trüffel in gewünschter Menge raspeln, salzen und verquirlen. Gleich aufs Brot, oder im Kühlschrank bis 14 Tage gekühlt lagern.

 

Tipp für den langfristigen Genuss: Im Gefrierfach ist die Butter mindestens ein halbes Jahr haltbar.